User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was ist denn ein optisches Kabel? Wer kann mir hier weiterhelfen?

Frage Nummer 3506
Antworten (4)
Ein optisches Kabel, genau genommen ein Lichtwellenleiter, besteht aus vielen haardünnen Glasfasersträngen, die in einem Kabel zusammengefasst sind.
Damit lassen sich zahlreiche unterschiedliche Signale per "Lichtblitzen" unabhängig voneinander quasi mit Lichtgeschwindigkeit widerstandslos transportieren.
Man verwendet diese Technik überall dort, wo große Datenmengen schnellstmöglich weiterzuleiten sind, etwa bei Telefonleitungen, Internet, in Flugzeugen, Schiffen, Fahrzeugen... Mehr zum Thema:
Ein optisches Kabel nennt man auch Lichtleiterkabel. Im Gegensatz zu einem Digitalkabel werden hier die Datenströme als Lichtimplus weitertransportiert. Oftmals nutzt man dies für Heimkinoanlagen.
Ein optisches Kabel ist aber auch teuerer als ein Digitalkabel. Die meisten verwenden gerade aus diesem Grund eher das Digitalkabel. Das ist aber Ansichtssache und liegt auch im Rahmen des Nutzers.
Also, ich kann mir unter einem optischen Kabel nicht das Geringste vorstellen. "Optik" bedeutet für mich "sehen". Informier dich doch mal in einem Fachhandel oder stöber im Internet.