User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was ist der Sinn von Ketten SMS? Was hat die Startperson davon? Glauben die wirklich, dass das Glück oder so bringt?

Frage Nummer 44511
Antworten (3)
Auch wenn dir Ketten SMS das große Glück, neue Flirts oder sogar Geldsegen versprechen, besser die Finger davon lassen. Es muss nicht immer ein illegaler Betrugsversuch sein, aber durch Ketten SMS werden unter anderem auch Viren verbreitet, Schleichwerbung betrieben und fleißig Adressen gesammelt (Spam oder Phishing). Keine Bange: auch wenn der Schreiber mit unangenehmen Folgen droht, nur Mut, einfach löschen und lieber ein paar Freunde mit einer persönlichen SMS erfreuen!
Auf keinen Fall bringen diese ganzen Ketten-SMS und Ketten-Emails weder Glück noch Pech. Früher waren es die Kettenbriefe, in denen stand: Wenn man dies oder das nicht macht, hat man 1000 Jahre Pech etc. Schon damals war es Humbug. Kriminell wird es allerdings, wenn steht, man hätte Summe X an den oder jenen zu bezahlen. Wenn man dann auch noch abergläubisch ist, kann es schnell in einer Kostenfalle enden.
Ketten SMS sollen vor allem Spaß machen. Mache Absender glauben sicherlich auch an das eine oder andere Versprechen, doch in der Regel wollen sie einem nur ein Lächeln aufs Gesicht zaubern und zeigen, dass man an sie denkt. Die meisten dieser SMS beinhalten, dass man sie an 10 liebe Menschen schicken soll und so sollte man sich freuen, dass man als lieber Mensch gesehen wird. Zum anderen verdienen die Telefonanbieter natürlich an solchen Aktionen, ohne, dass es von ihnen gestartet wurde.