User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Was ist der technische Unterschied zwischen einem Tageslichtprojektor und einem Diaprojektor?

Frage Nummer 31946
Antworten (5)
http://de.wikipedia.org/wiki/Tageslichtprojektor
.
http://de.wikipedia.org/wiki/Diaprojektor#Durchlichtprojektion
Und einem Overheadprojektor?
Diaprojektoren und Tageslichtprojektoren gehören beide zu den Durchlichtprojektoren. Ein Medium wird durchstrahlt und auf eine Wand projiziert. Bei den Diaprojektoren ist dies ein Diapositiv, bei den Tageslichtprojektoren eine bedruckte oder beschriebene Folie.
Diaprojektoren sind ausschließlich für Dias geeignet.
Die Tageslichtprojektoren sind darauf beschränkt, Folien auf die Leinwand zu projizieren.
Diaprojektoren haben den Vorteil, das entsprechende Medium deutlich zu vergrößern.
Ein Tageslichtprojektor sendet das Bild in vielen Fällen über einen Spiegel an die Wand, weswegen eine größere Beleuchtung benötigt wird.
In beiden Fällen muss der Raum verdunkelt sein, um das Bild deutlich zu erkennen.en.
Bei Diaprojektoren und Tageslichtprojektoren handelt es sich um Durchlichtprojektoren.
Ein Tageslichtprojektor wirft Folien an eine Leinwand. Dies geschieht mittels eines Spiegels, der an einem verstellbaren Schirm befestigt ist. Es wird dafür eine starke Lichtquelle benötigt.
Mit einem Diaprojektor lassen sich Dias als Bild an eine Leinwand werfen.
Diaprojektoren vergrößern stärker im Vergleich zur Vorlage als Tageslichtprojektoren.
Mit Diaprojektoren können visuelle Informationen eines Dias projiziert werden. Dabei wird das Dia stark vergrößert. Tageslichtprojektoren projizieren stattdessen durchsichtige Folien über einen Spiegel an die Projektorfläche. Dazu ist eine starke Lichtquelle von Nöten, die meist am Spiegel angebracht ist. Die Projektionen des Tageslichtprojektors sind auch bei Tageslicht gut sichtbar, was auch den Namen des Gerätes erklärt.