User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was ist der Unterschied zwischen einer Schwitzkabine und Sauna? Was muss ich beim Einbau beachten?

Frage Nummer 18411
Antworten (4)
Der Unterschied zwischen den beiden ist einfach, dass du für eine Sauna viel Platz brauchst und du dich mit deinem ganzen Körper reinsetzt und schwitzt, und bei Schwitzkabinen ist das so, dass du dich in einer Art Sack reinsetzt, wo der Kopf noch rausguckt und der Rest deines Körpers schwitz. Also für zu Hause ist das auf jedenfall eine gute Alternative.
Solche Kabinen werden in der Regel anders betrieben als Saunen, zum Beispiel mit Infrarot. Dadurch hat die Wärmestrahlung eine andere Tiefenwirkung als in der Sauna. Der Einbau muss mit der Bauordnung für das jeweilige Gebäude im Einklang stehen und sollte durch einen Fachmann durchgeführt werden.
Für mich ist Schwitz-Kabine einfach nur ein Spitzname der Sauna. Es sei denn, jemand spielt auf ein Flugzeug einer Billigflug-Linie an, in dem die Klimaanlage ausgefallen ist :) Ich würde sie auf jeden Fall in einem Raum einbauen, der von der Abwärme profitiert, wie dem Badezimmer.
...und dafür hast du dich extra angemeldet?

Alle sind stolz auf dich und sagen brav danke!