User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was ist der Vorteil beim Kochen mit einem Schnellkochtopf?

Frage Nummer 32347
Antworten (7)
es geht schneller
... und schonender fürs Gemüse. Es gehen nicht sooo viel Vitamine mit dem Dampf in die Umluft!!
Aua, Vitamine verdampfen mit dem Wasser?
Sie gehen evtl. kaputt durch die Hitze, aber sie verdampfen nicht mit dem Wasser.
Bei einem WMF Schnellkochtopf hat man die Garantie, dass dieser stabil ist und eine hohe Lebensdauer hat. Sollte doch einmal etwas mit dem Topf sein, kann man ihn zu WMF bringen oder schicken und bekommt innerhalb der Garantiezeit Ersatz oder die nötige Reparatur des Topfes.
Mit einem Schnellkochtopf von WMF kann man in kürzester Zeit Gemüse mit eigentlich langen Garzeiten weich kochen. Allerdings schrecken viele vor einem Schnellkochtopf zurück, weil man gewisse Dinge beim Öffnen des Topfes beachten muss, damit dieser nicht in die Luft fliegt. Mit etwas Übung aber kein Problem.
Ein Schnellkochtopf ist generell eine lohnenswerte Anschaffung für alle, die keine Lust oder Zeit haben, lange Garzeiten von Kartoffeln oder Artischocken abzuwarten. Ein WMF Schnellkochtopf ist sicherlich eine gute Investition, da Schnellkochtöpfe, was die Qualität angeht, doch große Unterschiede aufweisen.
Die Vorteile sind vielseitig. Zum einen geht es - wie der Name schon sagt - bei einem Schnellkochtopf deutlich schneller. Dies liegt an der durch den im Inneren herrschenden Überdruck höheren Kochtemperatur von Wasser. Dadurch werden zu garende Speisen schneller fertig.

Darüber hinaus spart man viel Energie. Zum einen ist der Herd für kürzere Zeit an, zum anderen geht durch den luftdicht aufliegenden Deckel weniger Energie verloren.

Und schließlich ist das ganze auch noch vitaminschonend.

Besser und ausführlicherklärt kann man das hier nachlesen.