User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (5)
Gast
sie kratzt nicht.
Vorteil gegenüber was?
Papierunterwäsche?
Baumwollunterwäsche ist kochfest - und das ist für mich der einzige Vorteil gegenüber z. B. Unterwäsche aus modernen Mikrofasern.
Ansonsten hat sie für mich eher Nachteile: Sie wird beutelig mit der Zeit, nimmt Farben von anderen Kleidungsstücken an, wird feucht, wenn man schwitzt.
Tja - und wenn man sich die "klassischen" Formen anschaut: sehr sexy ist sie meist auch nicht.
Diese Wäsche ist um einiges hygienischer als jede andere Wäscheart. Das liegt an ihren kochfesten Eigenschaften, denn dadurch, dass man sie bei hohen Temperaturen waschen kann, werden eventuelle Pilze und Keime komplett abgetötet. Mittlerweile gibt es auch schöne Dessous aus Baumwolle, sodass man nicht mehr in riesigen "Liebestötern" stecken muss. ;-)
unterwäsche aus baumwolle ist atmungsaktiv und nimmt schweiß besonders gut auf. darüber hinaus kann man sie bei hohen temperaturen waschen und so verschmutzungen herauslösen und keime usw. abtöten. insofern ist baumwollwäsche immer der synthetischen vorzuziehen.