User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (3)
Solche Thermometer sind zur berührungslosen Messung von Temperaturen gedacht und sind dazu in der Lage, Temperaturen von -50 Grad Celsius bis +4000 Grad Celsius zu messen. Sie messen sehr schnell und sind auch für bewegliche Objekte geeignet. In normalen Haushalten kommen sie aber kaum zum Einsatz, eher in der Wissenschaft.
Ganz einfach, das Thermometer misst ohne Hautkontakt. Also ist der große Vorteil, dass man das Thermometer nicht in den Mund nehmen muss oder in die Achsel oder noch schlimmer, in den After. Das ist vor allem für Kinder sehr schön und wirklich eine große Erleichterung. Daneben ist es natürlich auch hygienischer.
Mit so einem Gerät kann die Temperatur berührungslos gemessen werden. Der Vorteil liegt natürlich auf der Hand. Es ist zum einen nicht nötig, an einen bestimmten Gegenstand heranzugehen, zum anderen werden so potenzielle Gefahrenquellen ausgeschaltet.