User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was ist eigentlich eine Luft Wasser Wärmerpumpe?

In den Zeiten der teuren Energie liest man oft über die Luft Wasser Wärmepumpe. Es ist merkwürdig, dass man Wärme pumpen kann. Kann mir jemand diese Pumpe erklären?
Frage Nummer 3508
Antworten (3)
Eine Wärmepumpe funktioniert wie ein Kühlschrank, nur umgekehrt. Sie entzieht der Umgebung (Luft, Erde ,Wasser) die Wärmeenergie und hebt diese auf im Wohnbereich nutzbare Temperaturen an. Am effektivsten sind m.E. Erdwärmepumpen,weil eben 10...20 oder 50 m unter der Erde fast immer gleiche Temperaturen herrschen.
Jeder will gerne sparen. Das ist auch bei der Heizung möglich. Ein Luft Wasser Wärmepumpe kann dem Hausbesitzer helfen, Energie und Energiekosten zu sparen. Die Wärme wird aus der Umgebung gesammelt - also Luft und Wasser - und dem Haus zugeleitet. Es handelt sich bei einer solchen Wärmepumpe im Prinzip um einen umgekehrten Kühlschrank.
Eine Luft Wasser Wärmepumpe ist ein Gerät, das aus der Umgebung eines Hauses - entweder aus der Luft oder dem Wasser - Wärme in das Innere des Hauses leitet. Man braucht dafür übrigens Strom. Man nutzt Energie, um Energie zu sparen. Ob sich das lohnt, das muss man sich im Vorfeld ausrechnen.