User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (14)
Eine dreiviertel Gaby.
Ein Plappermaul.
primus, das ist die englische Variante dessen, was das Plappermaul von sich gibt (Klugscheißmodus aus).
Aber vielleicht klärt Dorfdepp ja noch auf, in welchem Zusammenhang der/das 'Gab' stehen soll.
That's a gap in my knowledge.
Wusst' ich's doch: ich würde sie finden!
Es gibt mehrere theoretische Antwortmöglichkeiten:
1) GAB: Gesellschaft für Arbeits- und Berufsförderung
2) gab - Vergangenheitsform von "geben"
3) Ein Rechtschreibfehler: eigentlich "Grab" - was auf Deutsch oder Englisch unterschiedliche Bedeutungen hat
... und vielleicht noch einige mehr.
Welche Möglichkeit korrekt ist, ergibt sich nur aus dem uns leider unbekannten Kontext.
Gast
ein "Gab" - Hauptsache wir haben darüber geredet!
Ein Gab ist eine in den 1970er Jahren entstandene Zeiteinheit, die die Zeitspanne angibt, die man brauchte, den Radiosender umzuschalten, wenn ein Lied von Gunter Gabriel angekündigt wurde.
Unbekannt. Kenne nur die Maßeinheit Kohl, diese definiert den Abstand von einem Fettnäpfchen zum nächsten.
Sie gab mir einen Korb *seufz*
Immerhin. Andere kriegen gar nichts.
Dorfdepp,
es ist selten, dass ich über Antworten hier lache.
Aber deine Antwort ist die witzigste (witty) des ganzen Jahres, und das ist gerade mal angefangen.
Ich finde es gerade noch so lustig.
Gibt es jemand hier, der »Sie gab mir einen Korb« in Englisch interpretieren kann? (jaja, she gave me a basket)
Und hatten die Mädels damals beim Tanzen immer einen Korb dabei? Oder vielleicht mehrere?
Fragen über Fragen.