User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was ist ein gutes Bastelholz für Kinder? Sie sind zwischen 7 und 8 Jahre alt und sollen nicht zu scharfes Werkzeug benutzen.

Frage Nummer 19891
Antworten (4)
Pappelleimholz. Gibt's als kleine Platten im Baumarkt. So 4 mm dick und leicht zu bearbeiten. Um scharfes Werkzeug wirst Du aber nicht herum kommen. Ein scharfes Messer schneidet das was es schneiden soll. Ein stumpfes rutscht ab und verletzt den Benutzer.
Am besten eignen sich da alle Arten von Weichhölzern, weil sie nicht so hart sind und wesentlich besser verarbeitet werden können. Kiefern- und Fichtenholz z. B. lassen sich mit der Laubsäge ganz gut bearbeiten und sägen. Allerdings muß das Holz natürlich ganz dünn sein!
Da würde ich Balsaholz empfehlen. Diese Holzart ist sehr weich und entsprechend leicht zu bearbeiten. Man kann Balsaholz mit einem Bastelmesser schneiden, es mit Feilen und Schmirgelpapier bearbeiten und kann sogar scharfkantige Gegenstände eindrücken, um Muster zu erzielen. Gibt es im Modellbaugeschäft und in Läden für Bastelbedarf.
Am besten für diesen Zweck ist sicher Balsaholz, das von einem Baum aus den amerikanischen Tropen stammt. Es ist sehr leicht und verhältnismäßig weich. Es gibt es allerdings in verschiedenen Festigkeiten. Am einfachsten bekommst Du es vermutlich in Fachhandel für Modellbauer.