User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (6)
Viel Leitungswasser trinken ....
Trinke ein Glas lauwarmes Wasser. Das "verdünnt" die Magensäure. Reiner Kartoffelsaft oder eine Kartoffel roh gegessen hilft ebenfalls den Magen zu beruhigen bzw. den Magensaft zu binden. Ein wirsames Mittel ist auch Natron. Das wird in einem Glas Wasser aufgelöst und getrunken. Ein Glas Wasser mit einem Löffel Apfelessig getrunken beruhigt die Magensäure ebenfalls.
Mir hat ein Glas Wasser (lauwarm) nach jedem Essen geholfen. Einige schwören auch auf Kartoffelsaft, den gibt es im Reformhaus, der soll wohl die überschüssige Magensäure binden und die Beschwerden auf diese Weise verringern - ein Versuch lohnt sich vielleicht.
Ein super gutes und ganz alt bewährtes Hausmittel ist das "Kaiser Natron". Du bekommst es in allen Drogeriemärkte oder auch großen Supermärkten. Man bekommt es in Pulver- und auch Tablettenform und es baut die Säure im Magen hervorragend und schnell ab.
Da gibt es zahlreiche Hausmitel, wenn nur mal bei frag-mutti.de schaut, aber die Wirksamkeit muss man selbst überprüfen. Am besten man klärt die Ursache, wie fettes Essen, viel Kaffee oder Alkohol oder eine Refluxerkrankung ab.
Streiche i, setze u.