User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was ist ein gutes Visitenkarten-Papier? Worauf sollte ich bei der Auswahl achten? Ich benötige ein Papier für etwa 100 Karten.

Frage Nummer 14712
Antworten (5)
Das Papier? 'N leichter Karton, so 200g/qm, muss ja nicht gleich die indische Sonderausführung aus Kunststoff sein, die man nicht zerreißen kann.
Wichtiger ist aber sicherlich das was drauf steht.
Möchtest du denn die Karten in einer Druckerei drucken lassen, oder sie selbst ausdrucken? In letzterem Fall kann ich die verschiedenen vorgestanzten Visitenkarten-Bögen z.B. von Avery Zweckform empfehlen. Die gibt's auf A4-Bögen, die man durch jeden normalen Drucker schicken und bedrucken kann, und durch die Stanzung kann man die Karten sauber herausbrechen.
Das Papier sollte entsprechend stabil sein, also so 270 g/qm. Ansonsten brauchst Du eigentlich nicht viel zu beachten. Du kannst entweder Sets kaufen, mit denen Du die Karten selber drucken kannst, oder Du nutzt Services im Internet wie Vistaprint. Da kriegste bis zu 250 Visitenkarten fast kostenlos, kostet nur den Versand.
Ich nehme seit Jahren die produkte von der Firma Avery und komm mit den sehr gut zurecht. Für mich ist immer wichtig, dass das Papierkaton 190- 250 g hat und schon gut Schnittgestanzt ist. Eine leichte Färbung, also nicht ganz weiß, macht den Anblick sympatischer und die Kosten liegen für 25 Blatt also 250 Karten zwischen 8€ und 20€.
würde dir trotzdem zu pvc Karten raten, sind vor allem auch stabiler. Gibt es momentan auch in allen Farben ,Stärken , Variationen . Hier zum Beispiel : www.bce-online.com/de