User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was ist für eine Clubgründung alles nötig? Ich würde gern einen Club für alte Motorräder aufmachen.

Frage Nummer 24395
Antworten (4)
H i e r finden Sie alle Informationen!
Im Gegensatz zu einem Verein ist ein Club eine lockere Interessengemeinschaft von Gleichgesinnten, die sich zum gegenseitigen Austausch treffen. Was Du brauchst sind Mitstreiter, die Du per Inserat online oder in der Zeitung suchen kannst. Gut wäre irgendwann auch ein mit allen vereinbarter Ort, etwa ein Lokal, an dem Ihr Euch alle treffen könnt.
Eigentlich mußt du gar nichts beachten. Als sogenannter "nichteingetragener" Verein, erfordert ein Club keine speziellen Statuten. Allerdings ist es besser, gleich einen eingetragenen Verein zu gründen. Da brauchst du Gründungsmitglieder, ein unterschriebenes Protokoll, eine Gemeinnützigkeitserklärung - dann lässt du es einfach von einem Notar eintragen.
Ein "Club" ist keine gesetzlich zulässige Rechtsform. Er müßte dann als eingetragener Verein oder als GbR gegründet werden. Eine Vereinsgründung benötigt mindestens sieben Mitglieder. Weiterhin gibt es eine Satzung und einen Vorstand. Genaue Details zur Gründung finden Sie beispielsweise unter www.vereinsknowhow.de.