User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was ist für feine Haare besser: Schaumfestiger ins feuchte oder ins trockene Haar?

Frage Nummer 25915
Antworten (2)
Ich würde sagen: ins feuchte Haar.
Darin kannst du den Schaum besser verteilen und anschließend die Frisur nach Belieben fönen. Im trockenen Haar kann es schnell passieren, dass die Frisur "kletschig" aussieht, weil man zu viel Schaum benötigt. Auch denke ich, dass man bei feuchtem Haar mehr Volumen erreichen kann.
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass der Festiger im trockenen Haar einfach nur unangenehm klebt und das Haar elektrisiert. Ich habe auch sehr feines Haar und verwende den Schaum ausschließlich im feuchten (handtuchtrockenen) Haar, das klappt am besten.