User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was ist HD? Wo liegen die Unterschiede zum normalen Digitalfernsehen?

Frage Nummer 6204
Antworten (4)
Hallo,
also HD steht für High Definition und bedeutet nichts anderes als hohe Auflösung. Üblicherweise redet man von 720 oder 1080. Damit ist die vertikale Auflösung gemeint, die beim Fernsehen bei 576 liegt. HD bezeichnet „Was“ übertragen wird, digitales fernsehen bezeichnet „Wie“ es übertragen wird.
HD bedeutet High Definition, also hast du damit eine höhere Auflösung als im normalen Digitalfernsehen. Wenn du allerdings einen HD-Fernseher hast, kannst du nicht automatisch auch HD-Sender empfangen. Dafür brauchst du noch einen speziellen Receiver und bei vielen kostenpflichtigen Programmen auch eine Freischalt-Karte.
Die Abkürzung steht für "high definition". Das ist hochauflösendes Fernsehen. Die Auflösung ist viermal besser als beim herkömmlichen Fernsehen. HD ist auch digital, sieht aber besser aus. Was vor allem bei großen Fernsehern wichtig ist. Das 'normale' Digital-TV ist noch gar nicht so alt. Es ist die Weiterentwicklung des analogen Fernsehens.
HD heißt High Definition. Gemeint hiermit ist die hohe Auflösung. Eines der besten HD Receiver ist das hier: