User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was ist mit dem Datenschutz der Girokontonummer, wenn ich sie in einem Kreditantrag nenne? Kann man dann das Konto einsehen?

Frage Nummer 16984
Antworten (4)
nicht jede einzelne Buchung. Aber immerhin kann der potentielle Kreditgeber über diese Kontonummer herausfinden, ob Du überhaupt kreditwürdig bist, ob Du noch andere Kredite irgendwo laufen hast, ob und wie oft du in den Miesen landest und vieles mehr...
DienKonto kann niemals von anderen eingesehen werden, azußer von den Mitarbeitern der Bank, bei der das Konto liegt. Also brauchst du dir bei einem Kreditantrag bei einer anderen Bank darum keine GEdanken zu machen. Die Daten sind sicher. Es sei denn du wurdest schon mal auffällig, die Banken informieren sich untereinander über die SChufa
Bei eienm Kreditvertrag unterschreibst Du doch, die Datenschutzklausel und die Genehmigung zur Einholung der Schufa Auskunft. Deine finnazielle und wirtschaftliche Lage wird überprüft und natürlich auch dein Konto. Da sind doch alle regelmässigen Zahlungsein- und -ausgänge nachzuweisen. Einfach mal auch das Kleingedrückte im Antrag lesen...
Deine Konto kann man nur einsehen, wenn du das erlauben willst. Nur weil du deine Kontonummer übermittelst, bietest du noch keine absolute Transparenz an. Wenn du allerdings einen Kredit willst, kann das durchaus dienlich oder eben notwendig - für den Anbieter - sein.