User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was ist modifizierte Stärke? Hat sie irgendwelche negativen Einflüsse auf den Körper?

Frage Nummer 44076
Antworten (3)
Modifizierte Stärke, bezeichnet eine industriell gefertigte Form der natürlichen Stärke, so wie sie z.B. in Kartoffeln, Mais und Weizen vorhanden ist. Die spezielle Kornstruktur der natürlichen Stärke bleibt auch nach der physikalischen oder chemischen Veränderung erhalten. Modifiziert wird Stärke, um eine bessere Hitzestabilität, eine besser Säurestabilität und ein besseres Einfrier- bzw. Auftauverhalten zu erhalten. Einen negativen Einfluss auf den Körper hat die modifizierte Stärke nicht.
Der Grundstoff modifizierter Stärke ist natürliche Stärke. Sie wird durch physikalische, enzymatische oder chemische Verfahren gewonnen. Modifizierte Stärke hat den Vorteil das sie eine höhere Hitze-, Säure- und Scherstabilät aufweißt. Ebenso hat sie ein besseres Gefrier- und Auftauverhalten. Sie wird oft in Verdickungsmitteln von z.b. Soßen eingesetzt und stammt meistens von Mais, Weizen oder Kartoffeln. Für den menschlichen Körper ist sie unbedenklich.
Aus natürlicher Stärke, wird Modifizierte Stärker hergestellt. Um mehr über modifizierte Stärke zu erfahren, kann man im Internet unzter dem Suchbegriff "modifizierte stärke" eine Reihe an Webseiten finden, auf denen genau erklärt wird, ob diese gesund sind und welche Einflüsse sie auf den Menschlichen Körper haben.http://das-ist-drin.de/glossar/e-nummern/modifizierte-staerken--12/