User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was ist überhaupt eine gesunde Diät? Wie ist die definiert?

Frage Nummer 33644
Antworten (5)
es gibt meiner Meinung nach keine "gesunde Diät", das sind überwiegend mehr oder weniger intensive Mangelernährungen.
Das einzig senkrechte ist eine dauerhaft ausgewogene Ernährung in Verbindung mit regelmäßigem Sport. Und solange der Kalorienverbrauch höher als die Kalorienzufuhr ist, nimmt man dabei auch noch ab
Eine Diät ist nur dann sinnvoll (gesund), wenn Du aus medizinischen Gründen auf bestimmt Nahrungsmittel verzichten solltest. Geht es nur ums Abnehmen, ist es einfach nur eine Frage des Kalorienverbrauchs und der Kalorienzufuhr. So wie ing793 es geschrieben hat.
Gesunde Diäten bekommen nur Politiker.
Du solltest unbedingt drauf achten was du einkaufst. Du musst drauf achten das du keine Lebensmittel kaufst mit zuviel Fett oder zuviel Zucker. Das sind die Dickmacher. Lieber Kornbrot nehmen, anstatt Weißbrot. Kornbrot macht länger satt. Das sind nur ein paar Tipps.
Also das wichtigste ist auf jeden Fall, dass du langsam abnimmst und keine Crash-Diäten machst. Außerdem solltest du dich ausgewogen ernähren, damit du keine Mangelersheinungen bekommst. Einseitige Speisepläne helfen da nicht. Mein Tip: viel Obst, Gemüse, Wasser und Tee und natürlich Bewegung. Damit liegst du nie falsch.