User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was istbei Nachtmenschen besonders ausgeprägt, so dass sie Abends erst richtig wach werden?

Frage Nummer 25997
Antworten (3)
Jeder Mensch hat einen anderen Wach- und Schlaf Rhythmus. Bei manchen Menschen ist es einfach so, dass sie eher nachtaktiv sind und normalerweise sollte man sich nach diesem Körpergefühl richten. Allerdings ist das im Alltag und in der Arbeitswelt im Normalfall nicht möglich.
Ich würde mich auch eher als Eule, also als typischer Nachtmensch bezeichnen. Die Chronobiologie unterscheidet ja zwei Typen, die einen stehen früh auf und gehen auch früher zu Bett, die anderen schlafen lange und sind länger wach. Der Grund liegt wohl in den Genen und lässt sich auch kaum umerziehen oder - trainieren.
Das kommt sehr auf die Lebensweise an. Schauspieler, die vorwiegend in Theatern spielen sind nachtaktiv, denn ihr Tag geht meist bis 3-4 Uhr morgens. Auch fängt der Tag eines Schaustellers meist erst gegen Mittag an und geht bis weit nach Mitternacht. Es ist wie eine Gewohnheit, die man aber auch wieder ändern kann.