User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was kann denn ein grafikfähiger Taschenrechner, was ein normaler nicht kann? Gibt es da Unterschiede?

Frage Nummer 13117
Antworten (4)
Das Grafikdisplay dient dazu Funktionen darzustellen. Y=X² wäre da noch so ziemlich das Einfachste.
Tach, na sicher, wie der Name schon sagt, kannst Du mit solch einem Taschenrechner Grafiken abbilden - normale Taschenrechern verfügen ja nur nur über eine Anzeige für Ziffern. Die grafikfähigen GEräte sind vor allem für diejenigen geeignet, die viel mit Funktionen etc. zu tun haben.
Klar gibt es die: Ein normaler Taschenrechner kann meistens nur die Zahlen und vielleicht noch Plus- und Minuszeichen und Klammern und so auf dem Display darstellen. Ein grafikfähiges Gerät jedoch kann z. B. auch Funktionsgraphen skizzieren. Solche Rechner sind aber natürlich im Durchschnitt um einiges teurer als die herkömmlichen und i. d. R. brauchen nur Profis so was.
Er kann z.B. Grafiken grafisch darstellen! deswegen auch der Name! Aber der Hauptunterschied liegt darin das grafiische Taschenrechner wesentlich mehr Funktionen besitzen als ein normaler wissenschaftlicher Taschenrechner und viele graische Taschenrechner dazu noch programmierbar sind! Dadurch kann man dem Taschenrechner noch viel Sachen bebringen, was bei einem normalen Rechner nicht möglich ist.