User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (27)
Gast
Paprikaschoten
Folienkartoffeln: ein paarmal mit der Gabel einstechen, in eine Schicht Alufolie einwickeln und direkt in die Glut legen. Zum testen, ob sie gar sind mit einem Spieß oder einer Gabel einstechen. Mit Zazicki servieren Fertige fleischlose Burger, Schnitzel, Grillwürstchen, Nuggets, Fleischbällchen, cordon bleu ect. gibt es mittlerweile in vielen Geschäften. Schmeckt allerdings nicht alles gut. Die Burger vom Aldi (süd) kann ich wärmstens empfehlen. Die fleischlosen Produkte vom Lidl sind alle spitze, jedoch nicht ständig im Sortiment. Hit hat auch gute Auswahl. Onlineshops wie veganwonderland bieten eine super Auswahl, leider meist zu stolzen Preisen. Sehr gut sind auch aus der Tiefkühltheke: Kartoffelpuffer, Kartoffeltaschen mit Füllung, Käseecken und Knoblauch/Kräuterbutterbaguettes. Wenn ihr im Anschluss um ein Feuer oder den Grill sitzt ist Stockbrot super.
Grillkäse Grillcammonbert usw. gibt es auch mittlerweile in Discountern. Halloumi ist lecker! Du kannst Baguettescheiben rösten, mit Käse, Basilikum, Sauce nach Wahl, Feta und Tomate überbacken. An Gemüse kommt auf dem Grill super: Champignons, Tomaten, Paprika, Zwiebeln. Du kannst dir auch sogenannte Gemüsebomben basteln: geschnibbeltes Gemüse nach Wahl in Alufolie mit Öl, Gewürzen und Olivenöl oder Kräuterbutter packen und auf den Grill. Auberginen, Pilze, Zucchini kannst du am Tag zuvor marinieren und Spieße machen. Maiskolben sind der Burner! nach dem Grillen mit Kutter bestreichen und mit Salz bestreuen. Ich habe mal Zucchini ausgehölt und mit einer Käse-Gewürze-Zwiebelfüllung versehen, in Alufolie eingepackt und ab auf den Grill Bananen kannst du als Nachtisch mit Schale auf den Grill legen.
Der Beweis ist erbracht: vegetarisch essen erzeugt eine Rechtschreibschwäche. Paschulke-Hase, hättest den Wahrig besser gelesen anstatt ihn zum Anzünden zu nehmen.
Hui, ich hätte nicht erwartet, dass ich hier so schnell neue Freunde finde. Sei dir sicher, dass meine Orthographie nicht zu Wünschen übrig lässt, wenn ich denn möchte. Meine Professoren haben sich jedenfalls noch nicht beschwert.

Es ist immer wieder süß, wie die Intolleranten Mischköstler irgendwelchen haltlosen Quatsch heranziehen, nur um Vegetariern einen reinzuwürgen. Tust mir leid.
Mit dem tolerant sein würde ich gleich mal anfangen, Hase.
Dann sag mir mal bitte in wie fern ich intollerant war ;)
Ich bin nicht ganz so versiert in Sachen Vegetarier, weil ich ja alles esse, aber ist Zaziki in vegetarischem Sinne koscher? Vielleicht gelingt ja ein sachlicher Umgang mit der Frage, ohne mich verbal anzugreifen.
Warum hast du angst verbal angegriffen zu werden? ^^

Zaziki enthält kein Fleisch und keinen Fisch, ist also vegetarisch. Er besteht aus Joghurt, Gurken, Olivenöl und Knoblauch. Vegan ist er in der standartzubereitung nicht, es gibt aber auch vegane Zubereitungsmöglichkeiten, indem man Joghurt durch Sojajoghurt ersetzt :)

Liebe Grüße
Roter BH, der Paschulke-Hase wird dir das nicht erklären können, der ist erstmal mit dem Wahrig beschäftigt. Vegetarisch heisst nicht Vegan. Vegetarier essen Tierprodukte wie Milch und Eier (dabei übersehen die Hasen immer das eine Kuh nur Milch gibt wenn sie auch mal kalbt, zum Glück essen die Kühe dann Leute wie ich), während Veganer auch Tierprodukte ablehnen. Und das Paschulkehäschen darf uns dann gleich den Unterschied zwischen Standard und Standart erklären.
Danke für deine Hilfe :) Gut erklärt.

"Standard" heisst es, wenn ich mir Mühe gebe und "Standart", wenn ich schnell tippe und nebenbei noch anderweitig beschäftigt bin ;)
Und welche Ausrede hast du dafür, intolerant immer "intollerant" zu schreiben?
Ich finds toll intollerant zu schreiben ;)

Bist du eigentlich diejenige mit dem Maschendrathzaun und dem Knallerbsenstrauch? Oder sonst wirgendwie son nörgliger Rentner bekannt von "höllische Nachbarn"? Deine Art kommt mir bekannt vor ;)
@ Paschulke82 ;: wissen Sie eigentlich,auf was Sie sich hier einlassen?Sicher nicht,sonst würden Sie hier nicht so die Klappe aufreissen!
Nein - nur jemand, der gerne die Schwächen arroganter und belehrender Vegetarier aufzeigt.
Paschulke-hase, rumpöbeln dürfen hier nur die, die sich einen Namen gemacht haben. Und da gehörst du noch lange nicht dazu. Geh zu Serafine und lauf mit ihrer Kuh ein paar Runden um den Teich, dann sehen wir weiter.
Darf sich denn ein Vegetarier mit einer Kuh sehen lassen?
Er wäre ja in einem Gewissenskonflikt: Einerseits mit einem lebenden Fleischlieferanten unterwegs zu sein, andererseits ist die Kuh ja Vegetarier.
@oberguru: Wieso? Paschulke hat sich doch schon einen Namen gemacht, und zwar als ein User, der es nach nur einer Woche hier in der Community schon geschafft hat, sich mit fast allen Dauernutzern anzulegen. Da hilft auch ein Spaziergang mit der Kuh von Serefine nichts.
Wer hat sich gleich noch einen Namen gemacht? Siehste...
ist nicht meine Kuh
Mir ist Wurscht. Wenn das hier wirklich die Dauernutzer sind Prostmahlzeit. Arme Community. Wirkst mir eh sehr vernachlässigt, da hier Schwachsinnsantworten, Pöbeleien und Beleidigungen geduldet sind und mir bisher kein Moderator untergekommen ist. Das letzte Update ist Jahr her. Mal sehen wann diese Community geschlossen wird, weil sie dem Ruf von Stern.de schadet.

Mich soll es nicht stören, wenn ich hier ab und an etwas inhaltnich Sinnvolles in die Runde werfe und da ein paar olle intoLLerante Stänkerfritzen drauf rumtrampeln ;)
@Paschulke (Hase): Es ist definitiv NICHT Cool, auf seine falsche Rechtschreibung auch noch stolz zu sein!
Aber von dir erwartet auch keiner die Größe mal einen Fehler zuzugeben und ihn zu korrigieren.
Kannst du nicht einfach abhauen so wie dieser Typ grade, dessen Namen ich schon vergessen habe?
@ Glukosamin (Mäuschen) Ich sehe Fehler ein und bin auch dankbar, wenn cih freundlich darauf hingewiesen werde. Wenn hier allerdings ein Shitstorm losgeht, um mir eins reinzuwürgen, zeige ich dafür sicher keine dankbarkeit ;)

Wann ich gehen möchte werde ich mal sehen ;) Zur Zeit ist es amüsant hier.
Freundlich? Wenn du so eine Mimose bist, dann geh' doch zur Wikipedia!
Ansonsten hör auf zu heulen, zieh den Rotz hoch, mach den Rücken gerade und hör auf deine eigenen Antworten mit "gut" zu bewerten!
Weder heule ich, noch bewerte ich mich hier selber ;)
ein gutes Stück Rinderfleisch, dann wirst du ein Mann statt ein lächerliches Männchen