User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was kann ich dagegen tun, wenn bei meinem Dispokredit Zinsen und Zinssätze in die Höhe schiessen?

Frage Nummer 37641
Antworten (6)
Zahl den Dispo zurück. Wenn er auf Null ist, hast du keine Zinsbelastung mehr!
Nicht in Anspruch nehmen, Hase.
Geh an die Börse.
Hast Du mit Deinem Geldinstitut keinen festen Zinssatz vereinbart? Sonst richtet sich die Zinshöhe nämlich nach den Marktzinsen der Börse. Wenn Dein Zinssatz aber mehr als 12 % beträgt, solltest Du Dich dringend an Deine nächste Verbraucherzentrale wenden.
Normalerweise wirst Du nicht viel machen können - die Zinsen bei einem Dispo sind variabel und richten sich immer nach den aktuellen Marktzinsen. Daher gibt es für Dich nur zwei Möglichkeiten: Entweder a) raus dem Dispo und Konto wieder ins Plus bringen (Zinsen fallen ja nur an, wenn Du im Minus bist) oder b) Umschulden und eine Ratenzahlung mit festen Kreditzinsen vereinbaren.
Schau mal in den Vertrag bzw. die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Deiner Bank. Ich bin mir nicht mal sicher, ob die die einfach so erhöhen können. Aber, eine Alternative ist es, wenn Du den Dispo umschuldest in ein normales Darlehen. Dann zahlst Du weniger Zinsen. Aber, pass auf, dass Du nicht wieder in die Dispofalle rutscht..