User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (3)
Die Algen sind immer ein Zeichen dafür, dass zu viele Nährstoffe im Teich sind. Du solltest also auf jeden Fall sämtliches Laub o.ä. immer sofort entfernen. Überprüfe, ob Du eventuell zu viele Fische in dem Teich hast. Eine wichtige Grundlage bilden die Wasserpflanzen. Die filtern das Wasser auf natürliche Weise.
Da kannst du entweder zur chemischen Keule greifen oder versuchen auf natürlichem Weg etwas auszurichten. Am wichtigsten ist es, dem Wasser Nährstoffe und Licht zu entziehen. Abdunkeln geht durch Pflanzen, die auf der Oberfläche schwimmen, oder Büsche am Rand. Nährstoffe werden weniger, wenn du weniger Fische hast oder schnellwachsende Pflanzen im Teich anlegst.
Der erste Schritt ist: eine Probe nehmen. Es genügt ein sehr sauberes, ausgekochtes Marmeladenglas. Das Wasser dann beim Umweltamt abgeben und untersuchen lassen. Mit dem Ergebnis dann zum nächsten Gartencenter gehen. Die stellen anhand der Ergebnisse die passenden Zusatzstoffe zusammen, die die Algen einschränken.