User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was kann ich gegen splitternde Nägel tun? Ich hab schon einen klaren Nagellack ausprobiert, dass hat aber überhaupt nicht geholfen.

Frage Nummer 54753
Antworten (10)
Informiere dich mal über Kieselerde oder Silicea, dass soll gut für Nägel, Haare, Haut und vieles Mehr sein.
Kauf halt nicht den Schrott aus dem Baumarkt.
Hallo! Splitternde Fingernägel sind ein Problem, welches ich früher auch immer hatte. Bei mir lag dieses Problem aber leider an der falschen Ernährung. Ich habe früher immer jeden Trend mitgemacht und bin diesem schrecklichen Diät-Wahn verfallen. Ich hatte nach zahlreichen Diäten zwar eine gute Figur, aber mein Nägel waren gesplittert und meine Haut war schlecht. Zudem war ich immer bleich, wie der Tod! Durch das ewige diäten hatte mein Körper Mangelerscheinungen, die als Nebenwirkung eben meine schlechten Nägel erklärt haben. Derzeit ernähre ich mich aber ganz gesund und bin generell stimmiger mit mir und meinem Körper geworden. Mein Nägel sind heute wieder schön fest. Vielleicht konnte ich Dir ja helfen? Würde mich freuen!
Ein Bart ist dir durch die Diäten auch noch gewachsen.
Es kann sich um eine Mangelerscheinung handeln, lass das doch mal beim Arzt ueberfpruefen. Vielleicht hast du Kalciummangel. Ansonsten ist der Tipp mit der Kieselerde auch schon hilfreich,
Kieselerde besteht zu einem Großteil aus SiO2. Wäre mal interessant von den Deppen zu erfahren, wie das SiO2 von Magen/Darm zu den Fingernägeln transportiert wird. Es löst sich ja in nichts, was der Körper produziert.
Siliziumreich sind Kartoffeln, Gerste und Hafer, und da ist das Silizium in einer Form vorhanden, welches der Körper verwerten kann.
Mangelerscheinungen sind wirklich häufig das Problem für rissige Nägel. Mangelerscheinungen sind aber nicht immer der Grund einer Diät, sonder gerade wir Frauen haben ja ständig einen Eisenmangel! Das liegt auch zum Teil an unserer Menstruation. Mit der richtigen und ausgewogenen Ernährung kann man entgegenwirken. Außerdem helfen bei mir ganz hervorragend Kieselerde Dragees. Denk aber daran, dass Du solche Zusatzprodukte oder Nahrungsergänzungsmittel immer regelmäßig zu Dir nimmst, denn sonst hilft es nicht!
Ein ganz blöder Fehler, den viele Leute beim Feilen der Nägel machen, ist, dass sie nicht nur in eine Richtung feilen. Wenn man kreuz und quer feilt, dann werden sie brüchig und gehen ständig kaputt! Die Nägel also immer nur in eine Richtung feilen, dann bleiben sie erhalten. Außerdem empfehle ich eine Handcreme zu benutzen!
Wer jetzt gar nicht mehr weiterkommt, der sollte unbedingt mal ein Nagelstudio aufsuchen. Da sitzen professionelle Leute, die sich nicht nur auf den Nagelschmuck, sondern auch auf die Pflege verstehen.
Meine Oma reibt ihre Nägel immer mit reinem Zitronenwasser ein und lackiert sie dann ganz dick mit Nagellack. Außerdem empfiehlt sie ganz viel Milch zu trinken. Dass soll nicht nur gut für die Knochen, sondern auch gut für die Nägel sein!
Eine Kosmetikerin empfahl mir "Liquid Nails" von "Anny". Bei mir half es, parallel nehme ich Kieselerde-Kapseln.