User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was kann ich gegen trockene Zimmerluft unternehmen? Bitte um Tipps!

Frage Nummer 25428
Antworten (3)
Es gibt sogenannte Raumluft-Befeuchter. Das sind spezielle Geräte, die man aufstellen kann und die kontinuierlich Feuchtigkeit in den Raum abgeben. Billiger und energiesparender kannst du aber auch ganz einfach kleine Wasserbehälter auf die Heizkörper stellen, der Effekt ist derselbe!
Es gibt Luftbefeuchter, die man an die Steckdose anschließen kann, die erhöhen den Feuchtigkeitsgehalt der Luft sehr schnell. In den Geräten wird Wasser zum Verdampfen gebracht und der Dampf dann abgegeben. Die Geräte sind allerdings oft wahre Stromfresser.
Ein relativ einfaches Mittel ist, wenn Du Wasserverdunster an die Heizkörper hängst, das bringt schon eine ganze Menge. Schalen mit Wasser auf den Heizkörpern oder Zimmerbrunnen helfen auch. Du darfst auch nicht vergessen, regelmäßig zu lüften. Viele Grünpflanzen aufstellen. Notfalls trockne deine Wäsche in dem Zimmer. Das hilft auch.