User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was kann ich tun, wenn meine Toilette verstopft ist?

Leider läuft das Wasser immer langsamer ab und steht nach dem Spülen eine Weile fast unter dem Rand. Wie bekomme ich meine Rohre wieder frei?
Frage Nummer 7960
Antworten (14)
Langer Handschuh, langer Arm und rein.
da gibt es mehre möglichkeiten - wenn du glück hast, ist das Rohr oben am Klo verstopft - also wie gesagt lange handschuhe und probiere dein glück. wegen der konstruktion kannst du allerdings nicht tief reingreifen - nimm also etwas flexibles aber auch festes zur hilfe - gummischlauch - draht etc.
ansonsten kann man die Toilette relativ einfach abschrauben und aus der gummidichtung des abflusses ziehen - dann hast du freie bahn zum großreinemachen

KEIN Rohrreiniger - wenn die Toilette verstopft ist, steckt meist etwas darin, das Rohr hat 11 cm Durchmesser und setzt sich nicht einfach zu - etwa eine alte Papprolle - oder sonstwas das löst du mit Rohreiniger nicht auf

ACHTUNG: Das Ganze ist immer etwas eklig, also nichts für ganz empfindliche Naturen. Mache es nur, solange die Baumarkte noch auf haben, vielleicht brauchts du hinterher einen Dichtungsring
auf jeden Fall Arbeitskleidung für Lüftung sorgen und einen Chlorreiniger parrat haben -
Zunächst würde ich es mal mit dem guten alten "Pümpel" versuchen - so eine Saugpumpe mit Gummikopf, gibt es in jedem Baumarkt. Wenn das nicht hilft, gibt es lange Drahtspiralen, mit denen man tief ins Abflussrohr gelangen kann, um festsitzende Rückstände zu entfernen. Wenn das auch zu keinem Ergebnis führt, hilft nur noch der Installateur mit Spezialwerkzeug.
Für den vorderen Teil des Ablaufes hilft nur diese Saugglocke. Wenn die Verstopfung allerdings weiter unten liegt, würde ich einen Fachmann aus dem Sanitärbereich holen. Das Risiko und der Schaden, wenn sie tatsächlich überlaufen sollte ist einfach zu groß.
Im Normalfall würde ich Dir Rohrfrei vorschlagen, aber dass soll ja bei Toiletten gar nicht so gut sein. Da wirst Du wohl oder übel einen Klemptner zu Rate ziehen müssen. Der Hat dann das entsprechende Gerät und bekommt die Rohre meist ganz schnell wieder frei.
öffentliche aufsuchen !
Tja, da heißt es Hand anlegen oder den Gas-Wasser-Schei**-Mann kommen lassen.

Nachts oder am Wochenende gibt es verschiedene Aufschläge (Nachtzuschlag, Feiertagszuschlag, usw).

Wenn es also nicht akut ist, dann lass das ganze tagsüber in der Woche machen. Dann sparst du immerhin ein wenig Geld. Um den Ekelzuschlag wirst du aber nicht rumkommen.

Ich weiß ja nicht wo du wohnst. Im Raum Duisburg kann ich dir zum Beispiel http://www.duisburg-rohrreinigung.de empfehlen. Schnell, kompetent und günstig.
Ich kenne das Problem! Wenn Sie noch eine Weile warten, so müssen Sie professionelle Hilfe holen.
Vielleicht können Sie jetzt auch noch mit einfachen Hausmitteln die Verstopfung lösen. Ich habe auf der Seite http://www.klo-verstopft.de/tipps/klo-verstopft/ die nötigen Infos gefunden.
Bei mir hat das mit Backpulver und Essig funktioniert, kann ich also empfehlen. Hoffe ich konnte helfen...

LG

Murmeltier
Au weia, Murmeltier, Dein Winterschlaf hat diesmal wohl etwas länger gedauert?
Die Frage ist 5½ (!) Jahre alt!
Wenn Murmeltier noch eine Weile wartet, braucht es u.U. selbst professionelle Hilfe!
"Au weia, umjo" - vielleicht hättest Du Dein Hirn einschalten sollen BEVOR Du als Klugscheisser autreten wolltest?

Vielleicht wärest Du ja dann drauf gekommen, dass solche Missgeschicke auch nach mehr als fünfeinhalb Jahren passieren können. Dass eine Menge Leute bei ihrer Suche auch hier landen könnten und für neue Tipps dankbar sein würden?!

Und weniger erfreut sind über das dumme Geschwätz eines sich selbst überschätzenden Forenschmierers? Wegen solcher "Intelligenzbestien" ist es inzwischen immer schwerer etwas sinnvolles in Foren zu finden, da sie mit ihrem schwachsinnigen Geschmiere (Schreiben will ich das nicht nennen) die Foren seitenweise zusch...!
Los! Mach' ihn fertig - erst mal nachdenken ...
Hooo Brauner,
toll dass du dich extra dafür angemeldet hast.
Hab auch nachgedacht - solltest du nicht eher unter deinem Pseudonym Murmeltier1978 antworten.
Oder hast du keine E..r?
Danke für die guten, mit deftigen Beleidigungen gespickten Ratschläge!
Für einen Frischling reißt Du die Klappe ja ganz schön weit auf!

Und..., geht jetzt das große Forensäubern los?
wokk, habe ich da etwas verpasst? Ist gar kein Frischling?
Ich glaube, ich sollte erstmal nachdenken!