User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was kann man bei einer Abflussverstopfung machen? Kann ich das selber regeln oder sollte ich lieber einen Klempner holen?

Frage Nummer 14176
Antworten (6)
Erstmal selber probieren: mit Pömpel oder einem flüssigen(!) Rohreiniger. Kein Granulat, das verstopft erst recht ...
Den Siphon öffnen und den Klumpen Dreck da raus holen. Kann man selber machen.
Ich kann Dranorohr GEL empfehlen.
Habe auch eine Druckpumpe, die schießt den Abfluß frei , gibts im Baumarkt und das klappt immer
Welcher Abflus ist denn verstopft? In der Küche hilft dann manchmal schon, wenn man kochendes Wasser in den Abfluss schüttet oder den Traps auseinander baut. Dann kannst Du alles sauber machen. Ist zwar nicht angenehm, hilft aber. Oder Du versuchst es mal mit handelsüblichen Rohrreinigern, am bestem das Gel. Wenn gar nichts hilft, dann bleibt nur der Klempner.
Bevor du Geld für den Klempner bezahlst, würde ich auf jeden Fall selbst probieren. Hol dir am besten einen Rohrreiniger aus der Drogerie, die können manchmal schon ausreichen. Wenn das nicht klappt, versuchst mit diesen "Rohr-Schlangen", mit denen du im Abfluss rumstochern kannst. In der Küche kann man den Abfluss meistens auch aufmachen - aber Eimer und Lappen bereit halten!
Das kommt ganz auf die Art der Verstopfung an. Du könntest zunächst versuchen, das Rohr mit einem entsprechenden Werkzeug freizubekommen. Wenn es sich um eine Verstopfung durch Haare handelt, kann auch ein Rohrreiniger oft Abhilfe schaffen. Allerdings solltest du die nicht zu oft einsetzen, da sie auf die Dauer die Dichtungen arg angreifen.