User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was kann man nachhaltig gegen rissige Lippen tun, wenn man nicht die einschlägigen Fettstifte verwenden will?

Frage Nummer 21953
Antworten (4)
Am besten kaufst du dir eine Aloe Vera Pflanze in eine Blumengeschäft. Brich jeden Tag kleine Spitzen der Blätter ab und verteile das Gel auf deinen Lippen. Das wirkt sehr gut und pflegend (ohne Chemie). Die Blätter wachsen wieder zu und regenerieren sich sehr schnell.
Du kannst abends, bevor Du ins Bett gehst, eine dicke Schicht Honig auftragen. Das ist zwar ganz schön klebrig, hilft aber ungemein. Vaseline oder eine Fettcreme helfen auch. Wichtig ist, dass Du am Tag die Lippen immer wieder mit einer Feuchtigkeitscreme einschmierst. Wenn es ganz schlimm ist, dann nimm über Tag Bepanthen Wund- und Heilcreme. Die wirkt Wunder.
Ich habe mal gehört, dass da Honig ganz toll sein soll. Allerdings kann man das leider nur Zuhause machen, da man ja nicht immer welchen dabei hat. Was bei mir aber auch sehr gut wirkt, ist die einfach Nivea-Creme für das Gesicht. Hätte ich nie gedacht, aber die Lippen sind danach super weich.
Gast
Na, guten Appetit!
Vielleicht hilft Butter.