User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was macht eigentlich der Grüne Punkt mit dem Müll? Wird der wirklich recycelt?

Frage Nummer 23162
Antworten (4)
der Müll wird "verwertet".
Tatsächlich wird viel sortiert, Metalle und Glas werden recycled. Aber eine ganze Menge wird "thermisch verwertet" - mit anderen Worten in der Müllverbrennungsanlage verbrannt
der punkt kennzeichnet die materialien (plastik, verbundstoffe, dosen ...), die recycelt und wieder verwendet werden können. dadurch müssen diese stoffe nicht erst aus dem allgemeinen hausmüll aussortiert werden, sondern werden bereits vorsortiert in die anlage gebracht.
Leider nein. Die Trennung erfolgt nicht konsequent genug, dass das System funktioniert. Beim grünen Punkt handelt es sich um ein Lobbygeschäft. Und das obwohl es Recyclingmöglichkeit sogar für normalen gemischten Deponiemüll gibt. Da haben sich Geschäftsleute durchgesetzt, die schnelles Geld machen wollten.
Ja, der soll dir die Gewissheit geben, dass dein Müll wiederverwertet und dem Gebrauchskreislauf neu zugeführt wird, wenn du richtig mit ihm umgehst. Darauf kann man sich auch verlassen. Natürlich kommt es manchmal zu Unfällen und Fehler, in der Müllverteilung, das sind aber große Seltenheiten.