User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was macht eurer Meinung nach die moderne Hausfrau von heute aus? Wo liegen die Unterschiede zwischen den "Alten Zeiten"?

Frage Nummer 44918
Antworten (29)
Die moderne Hausfrau weiß jetzt wo der Hammer hängt.
1. Die Fähigkeit Petersilie online zu bestellen.
2. Unterschiede zwischen den "Alten Zeiten"? Deine Fragestellung ist wirr.
ist die Frage ernst gmeint? Die 50er-jahre-Hausfrau fand dem damaligen Rollenbild entsprechend ihre Erfüllung als Frau darin, sich um die Wohnung oder das Haus zu kümmern, die Kinder und den Mann zu bekochen, Wäsche zu waschen und nachts dem Ehemann zur Wahrnehmung seine ehelichen Pflichten zur Verfügung zu stehen. Zusammengefasst: die Frau damals hatte einfach kein eigenes Ego zu haben. Und genau DAS ist der Unterschied zu heute. Mit allen Konsequenzen...
Die Hausfrau von heute (meine zumindest) kann das Touchpanel meines Kühlschrankes ebenso virtuos bedienen wie ihr iPhone.
"Die moderne Hausfrau von heute" ist eine genauso bescheuerte Rollendefinition, wie das Bild der Hausfrau in früheren Zeiten. Eine vernünftige Frau wird hat sich in keine dieser Schubladen drängen lassen.
Gast
tv mit flachbildschirm überm herd
Die moderne Hausfrau versucht, ihre Arbeit rationell und unter Einsatz modernster Geräte und Methoden zu gestalten. Sie verrichtet ihre Arbeit durchaus gerne und selbstbewusst und sieht sie keinesfalls als Knechtschaft an. Diese speditive Arbeitsweise ermöglicht es ihr, sich darüber hinaus dem Haushaltsbudget und der Steuererklärung zu widmen. Durch ihre meist gute Allgemeinbildung ist es ihr zudem möglich, die Kinder bei den Hausaufgaben zu unterstützen. Kurz gesagt, die moderne Hausfrau ist gut ausgebildet und verrichtet ihre Aufgaben selbstbewusst und eigenverantwortlich.
@serafine: Kann es sein, dass du nicht oft kochst? Das TV-Gerät über dem Herd ist ein schlechter Platz, er wäre immer verpeekt. Aber daneben geht schon.
Ich glaube der Hauptunterschied besteht darin, dass Hausfrauen heute mehr Anerkennung für ihre Arbeit erhalten, als es früher der Fall war. Früher wurde eine Hausfrau nur als bessere Putzfrau angesehen, mittlerweile werden ihre Leistungen anerkannt. Was sich geändert hat ist, dass es jetzt meist die Hausfrau ist, die für die Finanzen einer Familie zuständig ist, obwohl das vorher immer die Männer waren. Und ich glaube, dass die Frau sich heute dafür entscheiden kann, Hausfrau zu sein oder nicht. Früher hatten Frauen oftmals gar keine berufliche Perspektive und mussten zu Hause bleiben.
Sicherlich kommt es auf das komplette Familiengebilde an und wie das Familienleben durchstrukturiert ist. Viele Frauen arbeiten nebenbei zum Haushalt noch irgendwo, was früher eher nicht der Fall war. Generell sind die Frauen heute mehr emanzipiert und nicht nur auf Herd, Kochtopf und Kinderpflege eingegrenzt.
Die moderne Hausfrau von heute führt ein selbstbestimmtes Leben. Sie entscheidet selbst was sie macht oder was sie nicht macht. Viele Männer wünschen sich geile Hausfrauen privat zu treffen. Und das ist in unserer heutigen Zeit auch möglich. Die moderne Hausfrau lässt sich auch mal auf einen Seitensprung ein. Sie genießt ihr Leben und hat gerne Spaß.
Die moderne Hausfrau ist ein Mann.
Hallo Sternchen,
du solltest schon wegen deines Namens hier rausgeworfen werden.
Und deine Sch..sswerbung kannst du gleich wieder mitnehmen!
Die "neue Frau" ist inzwischen meiner Meinung nach viel emanzipierter. Zudem meist berufsfähig und macht teilweise Karriere.Auf dieser Webite gibt es aber auch andere Seiten der neuen Frau zu entdecken.

Liebe Grüße
Warum sollte man da draufklicken?
Chat-Marie, du dämliche Werbeschlampe, mach es dir selber, aber verpiss dich.
Danke für die nette Begrüßung, aber als moderne Frau stehe ich über solche Sprüche. Trotzdem ist es so wie ich es geschrieben habe!!!
Hoch lebe das Denunziantentum! Achso, du hast das (c) wahrscheinlich im deinem Nick vergessen.
Er hat kein Copyright; und das waren bestimmt mehrere Teilnehmer. Zu Recht!
Chat-Marie, hör einfach auf uns hier zu belästigen.
Du bist hier überflüssig.
Aus welcher Höle kommt ihr denn! Es war ja auch nichts anderes zu erwarten. Wenn es wenigstens noch Frauen-Power wäre die sich aufregen würde, aber nein, die verkappten Männer sind es die für Recht und Ordnung sorgen. Armes Deutschland!!!
Sorry für das fehlende (h)!
Vor allen Dingen belästige ich euch, wo ich auf ein Post antworte der schon fast 1 Jahr alt ist, dann kommt ihr aus den Büschen!
Wahrscheinlich könnt ihr aber auch nichts mit einer Frau anfangen die Selbstbestimmend ist und sich eine Welt auch ohne Denunzianten vorstellen kann.
Chat-Marie, erzähl uns bitte mal von deinem Unfall.
"Chat-Marie
Vor allen Dingen belästige ich euch, wo ich auf ein Post antworte der schon fast 1 Jahr alt ist, dann kommt ihr aus den Büschen!"

Vom 12.07.2012 bis zum 18.09.2018 = 1 Jahr!

Rechnen kannst du auch nicht.
Chat -Marie ist auf Entzug. Vor lauter Verzweiflung versucht er sich hier, mit Werbemüll ein paar Cent für seinen nächsten Schuss zu verdienen. Da gibt er sich hier als Frau aus und phantasiert auch noch was von "selbstbewusst".
Unter diesen Umständen ist es wirklich etwas viel erwartet, dass er da auch noch rechnen kann.
Jedenfalls hat er/sie Werbung für ein Puff gemacht.
Da bleiben böse Reaktionen nicht aus!
Aso, das hatte ich nicht gelesen.
Dann sollten wir nachsichtig sein, wahrscheinlich hat ihr das ihr Zuhälter eingeprügelt.
Man weiß ja inzwischen, dass in solchen Einrichtungen hauptsächlich zwangsprostituierte arbeiten müssen.
Ein Tipp für die arme Frau:
Die Organisation Kassandra hilft aussteigewilligen Prostituierten und weiß auch wie sie sich schützen können.