User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was macht man, wenn man feststellt, daß man Zugriff zum WLAN des Nachbarn hat?

Sollte ich ihn informieren? Gebrauch mache ich nicht davon. Internetzugriff habe ich aber. Der Nachbar auf meinen Anschluß dann auch?
Frage Nummer 77575
Antworten (6)
Man zeigt seinem Nachbarn, wie er ein Passwort einrichtet für den Zugriff. Falls du das nicht weißt und auch kein Passwort hast, kann jeder Dödel auf dein WLAN.
@Amos, ich traue mich gar nicht mehr zu antworten, aber ich würde den Nachbarn ansprechen, informieren und die Sicherheitseinstellungen überprüfen. Auch wenn Du keine bösen Absichten hast können ja andere evtl. rein und Blödsinn machen.
@ Kruzinesen:
Lieber Amos, ich hatte mal ein Brot, das habe ich dann gegessen, nur so als Anregung auf die anregenden Antworten zu Deiner Frage.
Passwort weiß ich nicht. Aber Sicherheitsschlüssel ist vorhanden. Reicht das?
Verschlüsselung reicht nicht. Einfacher Vorschlag. Geh zum Nachbar und klär ihn auf. Bei der Gelegenheit soll der mal versuchen in dein WLAN zu kommen. Wenn es funktioniert, weißt du ja Bescheid. Passwort einrichten!
man sollte sich übr Dinge, die man (gefahrlos) nutzen will VORHER schlau machen.
Lieber Amos, als guter Nachbar solltest Du Ihm Bescheid sagen, auch wenn Du ihn nicht besonders toll findest. Die Tatsache, dass Du auf sein Netzwerk zugreifen kannst, heißt nicht, dass er automatisch Zugriff auf Deines hat. Um zu prüfen, ob Du ein Passwort für Dein WLan eingerichtet hast, kannst Du einfach auf 'verfügbare Netzwerke suchen' gehen, da werden alle Netze in Reichweite angezeigt, ebenso ob sie Passwort geschützt sind, oder nicht. Sollte Deines nicht geschützt sein, solltest Du das schnellstens ändern.