User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was meint ihr, gäbe es für euch heute noch Gründe, euch eine mechanische Taschenuhr anzuschaffen? Sieht ja schon ganz schick aus, aber ich weiß ja nicht. - Ich will ja nicht angestaubt wirken.

Frage Nummer 15784
Antworten (6)
Ein guter Grund wäre soviel Selbstvertrauen aufzubringen mir zu kaufen was mir gefällt
ohne sich Sorgen machen zu müssen wie man vor anderen dasteht...
Merken sie was???
Das ist eine Frage DEINES Geschmacks, nicht des Geschmacks der anderen.
Wenn dir diese Art Uhr gefällt, ist das Grund genug. Ich kann das übrigens gut nachvollziehen: Eine mechanische Uhr setzt eine Kontrapunkt in einer Umwelt, in der ich kaum noch die Zähne putzen kann ohne chipgesteuerte Hilfsmitten von geringer Lebensdauer in Anspruch zu nehmen. Eine mechanische Uhr hingegen assoziiere ich mit solider, langlebiger Technik, mit Reduktion auf das Wesentliche statt Blenden mit Chi-Chi, mit Handwerkskunst statt Massenproduktion und mit dem Besonderen statt einem Produkt von der Stange. Es hat etwas Ehrliches, Geerdetes. Aber vielleicht hast du ganz andere Gründe. Die allein zählen für deine Entscheidung.
Hallo! Ob man angestaubt wirkt oder nicht, entscheidet sich bestimmt nicht an der Uhr, die man bei sich trägt. Aber so eine mechanische Uhr ist doch eher das Besondere im Einheitsllerlei von Chips und Displays, ein kleines technisches Wunderwerk und angetrieben ohne elektrischen Strom!
wenn es überhaupt zum ganzen outfit passt, ist so eine gute alte taschenuhr schon was feines. angestaubt finde ich es dann auch nicht. außerdem stört es ja manchen bei der arbeit, am handgelenk eine uhr zu tragen - dann ist eine taschenuhr auch eine gute alternative.
Wenn du es schick findest, warum nicht. Mit so etwas kann man hervorragend einen Hauch von Individualität in die eignee Mode bringen. Sollte aber schon insgesamt passen. Zu einem Hiphopper look käme die Taschenuhr sicher etwas merkwürdoig. Aber wenns passt.