User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was muss bei einem Auto aus den USA umgebaut werden um es in D zu fahren?

Ich beabsichtige ein Fahrzeug aus den USA nach Deutschland zu holen und wuerde gerne wissen, was ich umruesten muss, sowie wer die Umruestung vornehmen kann.
Frage Nummer 1207
Antworten (6)
zumindest Teile der Elektrik (Blinker, Bremslichter) müssen auf jeden Fall geändert werden.
Klingt unkompliziert, kann aber teuer werden.
Aber es gibt fast überall Impoteure von US-Autos (google) , die können auf jeden Fall genaues sagen.
Die Umrüstung selbst kann jeder qualifizierte Automechaniker / -elektriker durchführen.
Zu allererst gilt schon mal das vom Vorredner. Als nächstes beachten Sie bitte, dass ein etwaiges vorhandenes Navigationsgerät durch ein europäisches ersetzt werden muss. Der Anbringung von Blinker und sonstiger Beleuchtung ist höchste Priorität zu geben, da Sie mit dem Fahrzeug beim TÜV vorfahren müssen, und eine sogenannte Vollabnahme machen müssen. Der Unterschied zum normalen TÜV besteht darin, dass das Fahrzeug in einem Europakonformen Zustand sich befinden muss, und dass diese das Doppelte kostet (ca. 150 Euro).

Eine europäische Übereinstimmungserklärung (kurz COC) sollten Sie sich im Vorfeld beim jeweiligen Hersteller besorgen. Kleiner Hinweis am Rande. Sollte es sich bei dem Fahrzeug um einen Porsche handeln, müssen Sie vorsichtig sein. Denn Porsche hat ein großes Problem mit "Importfahrzeugen" aus den USA. Denn dort bekommen Sie diese Erklärung nicht. Zumindest nicht ohne Umwege.
Das Mit der 'Beleuchtung ist richtig, aber es müssen JEDE Glühbirne oder Lichtquelle bei einem Importfahrzeug ausgetauscht werden. Dieses liegt daran das Leutkörper aus den USA keine TÜV-abnahme habe, welche aber in Deutschland vorgeschrieben sind
Aus dem Fernsehen weiß ich, daß amerikanische Autos sehr schnell explodieren. Wie und durch was das verursacht wird, kann ich zwar nicht sagen, aber ausbauen würde ich es auf jeden Fall.
So ein Blödsinn. Amerikanische Autos explodieren genauso wenig, wie europäische oder japanische oder serbokroatische.
Zuviel Action Filme gesehen wie?
Zur Frage:
Beleuchtungseinrichtung muss auf jeden Fall geändert werden. Die kompletten Frontscheinwerfer auch, das unsere asymetrisch sind, wegen Ausleuchtung des rechten Fahrbahnrandes. Und man würde den Gegenverkehr blenden.
Meine Erfahrung liegt nun schon ein paar Jahrzehnte zurück, aber damals fuhren die in den USA auch schon auf der rechten Straßenseite, so wie wir. Das asymmetrische Abblendlicht ist - im Gegensatz zu England - kein Grund, die Scheinwerfer austauschen zu müssen. Allerdings sind die in den USA vorgeschriebenen Sealed-Beam-Funzeln in Deutschland nicht erlaubt - zu recht, wie ich finde.

Ansonsten - mal nach Umrüstern googeln und Kostenschätzung anfordern. Wenn Sie kein total exotisches Auto anschleppen, hat irgendwer das alles schon gemacht und man kommt per Web an die einschlägigen Kenntnisse heran - und nicht, wie Sie hier sehen, in so einer feucht-fröhlichen Wissenscommunity ;-)