User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was muss ich alles beachten wenn ich meine Wohnung neu streiche?

Frage Nummer 51730
Antworten (8)
Du solltest Farbe und Pinsel haben.
Die Farbe sollte seriös und nachhaltig sein.
Die Farbe sollte gleichmäßig auf den Wänden verteilt werden. Nicht zu viel rumspritzen.
Wenn Sie Ihre Wohnung neu streichen wollen ist es vor allem wichtig, die richtige Farbe zu wählen. Gehen Sie in ein gutes Farbenhandlung und lassen Sie sich informieren. Kleben Sie alle Ränder gut ab und legen Zeitungspapier auf den Boden, so das keine Farbkleckser Ihre Wohnung beschmutzen. Danach gut lüften.
Gast
dass die farbe dem vermieter gefällt.
Hallo, ich kann dir gerne bei deiner Frage behiflich werden. Wenn du deine Wohung neu streichen möchest, dann solltest du sicher gehen, dass du die Möbel gut bedeckt hast. Dies kannst du mit einer Schutzmatte machen. Was ebenfalls sehr wichtig ist, ist dass du den Boden gut und Lückenlos mit Zeitung bedeckst, sodass der Boden nicht verschmutzt wird. Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.
Nicht die billigste Wandfarbe aus dem Baumarkt kaufen (ich gehe von Wandanstrich aus). Diese decken meist sehr schlecht, man muss mehrfach überstreichen.
Wie sieht der Untergrund aus? Auf einer fettverspritzten Küchentapete ist eine Vorbehandlung erforderlich, bei einer seit 10 Jahren vollgequalmten Bude ebenso.
Befinden sich bereits Anstriche seit 5 Generationen auf der Rauhfaser, sollte man auch über Neutapezieren nachdenken. Falls das alles alles nicht zutrifft : gute Farbe, Rollen, Pinsel und Abklebeband kaufen, evt. Teleskopstange, Besenstiel tuts auch. Ich lasse mir die Farbe immer im Geschäft mischen, falls nicht einfaches Weiß gewünscht ist.
Wenn es sich um Mietwohnung handelt, sollte man unter Umständen die Renovierungsarbeiten mit dem Vermieter absprechen. Wichtig für ein gutes Ergebnis ist, dass man für ausreichend Material sorgt und nicht im Nachhinein nachkaufen muss und dadurch aus Versehen einen anderen, leicht abweichenden, Farbton erhält. Bohrlöcher vorher sorgfältig abspachteln, Untergründe immer sauber vorbereiten und es kann nicht viel schief gehen.