User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was muss ich alles vorlegen, wenn ich einen Gewerbeschein beantragen möchte? Geht das auch online?

Frage Nummer 19238
Antworten (5)
Auf jeden Fall den Perso. Die Art der Tätigkeit muß angegeben werden.
Bei manchen Gemeinden / Städtern geht das online, bei manchen nicht.
Kosten so um die 30,- €.
Sorry, ein "r" zu viel: Städten sollte es heißen.
Kommt drauf an, in welcher Stadt!
Mir bekannt: Persönlich zum Gewerbeamt mit Perso oder Paß.

Kurze persönliche Geschichte: Wollte mal Job beim Weihnachtsmarkt anmelden; da wollte der Sachbearbeiter mir eine "Reisegewerbekarte" vorschreiben: Sauteuer; damals so um die 800 Mark. Ich lehnte ab.
Am nächsten Tag ging ich nochmals hin: Da war ein ANDERER Sachbearbeiter im SELBEN BÜRO und der gab mir sofort eine einfache Gewerbeanmeldung (Verkauf) um nur 30 Mark!
Ob du einen Gewerbeschein auch online beantragen kannst, hängt von deinem örtlichen Gewerbeamt ab. Immer häufiger bieten die Gewerbeämter mittlerweile aber die Möglichkeit an, den Antrag auch online auszufüllen und alle dazu benötigten Unterlagen zuzufaxen.
Du benötigst lediglich einen gültigen Personalausweis. Damit gehst du zum Gewerbeamt und meldest dich dort mit deinem gewünschten Gewerbe an. Einige Wochen später bekommst du vom Finanzamt deine Steuernummer zugeteilt. Ob das auch online geht, bezweifel ich, wegen dem Ausweis!