User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was muss ich beachten wenn ich Marmelade kochen will? Ich bin dankbar für jeden Tipp?

Frage Nummer 19053
Antworten (5)
Die Hygiene beim Verpacken in die Einmachgläser, sonst hast du bald statt leckerem Brotaufstrich enttäuschende Gläser mit Schimmel im Vorratskeller stehen.
Ich würde nur Spitzenmarmelade im Supermarkt kaufen, wenn ich sie dann kochen möchte. Sonst wird das geschmacklich nichts! Und dann mit Vanilleeis!
Kerne aus'm Obst!
Du kaufst einfach den Gelierzucker. Da steht genau drauf, wie viel Du für die Früchte brauchst. Dann kommen die Früchte mit etwas Wasser im Topf auf den Herd. Du stampst diese, wenn sie etwas weicher sind und fibts den Zucker dazu. Einfach rühren, dass nichts anbrennt, aufkochen lassen, in die Gläser füllen, Deckel drauf, Glas umdrehen. Fertig!
Eigentlich ist das ganz einfach. Wichtig ist, genügend Pektin (macht die Marmelade fest) zu haben, das heißt bei Obst mit wenig fruchteigenem Zucker solltest du mehr Gelierzucker zugeben. Bei den meisten Marmeladen rechne ich etwa 1:1 (Erdbeer,Kirsch,Aprikose...). Dann alles aufkochen, wenn es schäumt eine Gelierprobe auf ein kleines Teller. Wird es fest - fertig!