User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Antworten (3)
Sie dürfen Alkohol trinken, aber möglichst keine Liköre, süße Weine und Bier. Sie sollten auch Ihren Alkoholkonsum so beschränken, dass Sie höchstens 30 - 40 Gramm Alkohol innerhalb von 24 Stunden zu sich nehmen. Das ist etwa 0,3 Liter Wein oder 3 klare Schnäpse zu je 2 cl, Whiskey oder dergleichen. Natürlich sind auch süße Coktails nicht so gerade das Wahre.
Diabetiker dürfen zwar auch Alkohol konsumieren; nur muss es wirklich sehr sehr wenig sein, da Alkohol bei Diabetes viel stärker belastet und schlimme Folgeerkrankungen mit sich bringen kann; so kann es bei übermäßigem Konsum zu Herzzellschädigung und Nervenschädigung kommen.
Wenn man als Diabetiker Alkohol trinkt, sollte man sich auf jeden Fall immer in Maßen halten! ALkohol wirkt stark blutzuckersenkend, kann also echt ne Gefahr für Diabetiker darstellen. Also nicht zu viel trinken, den Blutzuckerwert gut kontrollieren und immer beim Trinken kohlenhydratreiche Nahrung zum Ausgleich zu sich nehmen.