User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was nimmt der Körper besser auf? Eisentabletten oder so etwas wie Kräuterblut?

Frage Nummer 24031
Antworten (4)
Eine ordentliche Portion Fleisch.
Darüber streiten sich die MEdiziner noch. Unbestritten am besten ist es jedoch, wenn du deinen Eisenbedarf durch deine Ernährung decken kannst. Leber ist zum Beipsiel ein sehr guter Eisenlieferant. Bei den Nahrungsergänzungen gibt es noch keine endgültigen Erkenntnisse.
die tabletten sind meist effektiver, haben aber mehr nebenwirkungen wie z. b. verstopfung. das kräuterblut ist schonender, aber leider auch nicht so effektiv. wenn dein arzt dir zu tabletten rät, achte auf eine niedrigere dosierung - die ist bekömmlicher.
Vermutlich ein flüssiges Präperat wie das von Dir erwähnte Kräuterblut. Hier ist das Eisen in einem natürlichen Gesamtverband vorhanden. Isoliertes Eisen in Tablettenform führt zudem schnell zu Überdosierungen und schweren Nebenwirkungen, etwa Übelkeit und Durchfall, was von einer Überbelastung für die Leber herrührt.