User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was passiert, wenn ein Fahrgast der Anschnallpflicht in einem Taxi nicht nachkommt? Bekommt der Fahrer Stress, oder der Gast?

Frage Nummer 17703
Antworten (3)
Tatsächlich ist der Fahrer für seinen Fahrgast veranwortlich. Würde sich der Gast weigern, sich anzuschnallen, so hätte der Fahrer auch keine Beförderungspflicht. Ein Fahrer muss daher schauen, dass der Gast den Anforderungen nachkommt; sonst droht nämlich Strafe.
Soweit ich weiß, ist jeder Fahrgast für sein verkehrsgerechtes Verhalten, das sich aus der Straßenverkehrsordnung ergibt, selbst verantwortlich. Insofern ist der Taxifahrer auch nicht verpflichtet, seine Fahrgäste auf Anschnallpflichten hinzuweisen oder sogar dazu anzuhalten. Somit haftet ein Fahrgast höchstpersönlich für sein Fehlverhalten.
Ich würde mal ganz stark behaupten, dass der Taxifahrer darauf zu achten hat, dass seine Fahrgäste angeschnallt sind. Und wenn sie es nicht machen, kann er sie ja auch ganz grob gesagt rausschmeißen. Gehe also davon aus, wenn die Polizei ihn anhält und einer der Gäste ist nicht angeschnallt - darf er löhnen.