User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was schenkt man seinen Eltern zum Hochzeitstag?

Meine Eltern haben nächsten Monat 30. Hochzeitstag, was schenke ich denen denn bloß?
Frage Nummer 25944
Antworten (7)
Es sollte schon was besonderes sein zum 30. Hochzeitstag! Wie wärs denn mit einem Erlebnisgeschenk? Da passt eigentlich immer was: Kochkurse, Wellnesswochenenden...Vielleicht würde ihnen auch Ballonfahren gefallen? Die Auswahl is wirklich riesig!
zum 30. Hochzeitstag schenkt Dein Vater Deiner Mutter etwas und ggfs. umgekehrt, fakks sie noch glücklich miteinander sind ;-).
Du hast damit nichts zu tun.
Wird man dazu eingeladen, bringt man einen Strauß Blumen für Mutti mit.
"Man" schenkt seinen Eltern nichts zum Hochzeitstag.
Ich halte es da bei meinen Eltern immer bei Kleinigkeiten. Und auch nur für die Runden oder wenn ich irgendwo eine Assoziation zu dem jeweiligen Hochzeitstag (Papierene usw., sowas schlag ich manchmal bei Wikipedia nach) finde.
wenn's ne größere feier gibt würde ich z. b. sowas wie eine hochzeitszeitung vorschlagen. wenn nicht gefeiert wird nichts, der 30. ist ja soweit nichts besonderes.

jedenfalls ist es etwas, was nicht viel kostet, relativ viel aufwand macht und vor allem noch jahrelang freude bereitet, sofern keine 08/15-texte aus dem internet genommen werden, sondern so richtig persönlich mit anekdoten und bildern aus den letzten jahren der eltern. da können sich dann auch super freunde und eventuelle geschwister beteiligen.
wenn man schon das fragen muß, sollte man es lassen, lieber nichts schenken als krampfhaften Mumpitz. Was sollen denn diese Rituale? Kleines Beispiel: Im Discounter hatten sie letzt Eiskonfekt, ich schenkte meiner Liebsten einige Tüten, wohlwissend daß Sie in Ihrer Jugend nahezu süchtig danach war, sie flippte regelrecht aus vor Freude. Man sollte die nächsten schon kennen.
Lieber nicht .

Und mach nicht so viel Werbung für deine Firma....
ein Enkelkind!