User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was sind die unterschiedlichen Eigenschaften von Stahl und Eisen?

Frage Nummer 22684
Antworten (6)
Eisen ist das reine Metall (chem. Element) bei Stahl wird es mit anderen Stoffen "gemischt" um die Eigenschaften des reinen Eisens zu verändern.
Schau mal bei Wikipedia nach, da findest Du viele Details dazu.
Reines Eisen, Ferrum, gibt es nicht auf dem Markt. Es wird immer mit anderen Materalien veredelt, bzw. legiert, um den entsprechenden Anforderungen zu genügen, dann spricht man von Stahl. Aber auch hier gibt es sehr große Unterschiede, vom einfachen Baustahl bis hin zum hochwertigen Edelstahl, V4 a etc.
Eisen pur ist sehr spröde. Durch spezielle Bearbeitungsmethoden - zu denen auch die Vermischung mit anderen Materialien gehört - wird es zu Stahl, einem Material mit deutlich anderen Eigenschaften als Eisen.
So ziemlich alle! Stahl ist eine Legierung aus dem Metall Eisen und weiteren Legierungselementen, beispielsweise Kupfer, Zinn, Alu oder Molybdän. Je nachdem, welche anderen Elemente genutzt werden, ändern sich auch die Eigenschaften. Daher gibt es auch zahlreiche verschiedene Stahlsorten.
Eisen ist ein Metall, dass in der Natur vorkommt. Alle Eisenlegierungen, die einen Kohlenstoffanteil von unter 2 % haben, werden als Stahl bezeichnet. Stahl ist verarbeitetes Eisen, das reiner und härter ist. Es kann auch andere Stoffe beinhalten, besteht aber hauptsächlich aus Eisen.
Es handelt sich ja bei Stahl um eine Legierung aus Eisen und Kohlenstoff, wobei Eisen der Hauptbestandteil ist. Die Eigenschaften können abhängig vom Kohlenstoffgehalt, der typischerweise zwischen 0,01 Prozent und 2,06 Prozent liegt, schwanken. Je höher der Kohlenstoffgehalt, desto fester das Stahl.