User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Gast

Was sind für Euch Öko-Namen?

Hallo zusammen, ich bin ja sonst nicht der Schubladen-Denker und lehne das eigentlich auch ab, aber mir ist schon was aufgefallen. Ich bin in verschiedenen Foren unterwegs – bei einem sind es hauptsächlich junge Mütter und beim anderen sind es hauptsächlich Ökos und ich muss sagen, die Namen der Kinder in den Foren unterscheiden sich schon sehr deutlich (bestimmte Namen häufen sich da) … Jetzt wollte ich Euch mal fragen, was für Euch Öko Namen sind … Ich bezeichne mich selbst auch so. Hihi*. Also stellt Euch eine Familie vor z. B. Langzeit stillend, Trageeltern (also Tragetuch), komplette Bio-Ernährung, Waldorfkindergarten, Kleidung selbst nähen oder häkeln oder … Kleidung eher in Naturfarben oder Biostoffen, viel draußen in der Natur mit den Kindern und – ich glaube, Ihr wisst, worauf ich hinaus möchte … Was denkt Ihr, wie heißen da wohl eher die Kinder!? (ohne jegliche Wertung bitte!)
Grüße
Frage Nummer 3000127632
Antworten (3)
Kevin?
Swantje, Malte, Greta, Fynn, Jaro, Anika...
Erdmute, Walhalla und Pumuckel soll es auch geben. Kann man so nennen, muss man aber nicht. Es gibt auch sozialverträgliche Namen...