User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was sollte ein guter Fahrradsattel für ein Citybike für Eigenschaft mitbringen?

Frage Nummer 41238
Antworten (3)
Der Sattel eine Citybikes sollte möglichst bequem und den Körperformen des Fahrers angepasst sein. Sehr schön sind mit Geleinlage versehene Fahrradsättel. Zu weich gepolstert sollte der Sattel wiederum auch nicht sein. Andererseits machen sich großzügige, aber feste Federn, auf der Unterseite des Sattels bei einem Cityrad sehr gut, da diese nicht so sehr eindrücken aber für den guten Komfort sorgen.
Ein guter Fahrradsattel für ein Citybike sollte bequem, komfortabel aber auch druck entlastend sein. Ein ergonomisch geformter Sattel mit einer Gel-Einlage in der Polsterung des Sattels zeichnet sich durch hohen Sitzkomfort, auch während längerer Strecken, aus. Auf jeden Fall sollte die Breite und die Größe des Fahrradsattels der Gesäßgröße entsprechend angepasst sein.
Ein Citybike sollte generell bequem zu fahren sein. Das trifft auch auf den Sattel zu, der möglichst gut gefedert sein sollte. Ebenfalls ist es ratsam, wenn der Sattel über eine Geleinlage, die sich dem Körper anpasst, verfügt. Der Sattel sollte dem Fahrer entsprechend von der Größe angepasst sein.