User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was sollte ich beachten, beim lautsprecherkabel verlegen? Habe ein wenig angst, einen elektrinischen schlag zu bekommen.

Frage Nummer 10536
Antworten (6)
die Spannung und Stromstärke ist so gering, dass Du keinen Schlag bekommen kannst
So lang der verstärker ausgeschaltet ist, ist da keine Gefahr. Sollte man sowieso machen, wenn man die Kabel verlegt.
Auch bei eingeschaltetem Verstärker sind Strom und Spannung in der Regel so niedrig, dass nichts passieren kann.
Und bitte beim Verlegen auch keine Nägel usw. durch das Kabel treiben, das finden die "Elektrinen" nicht lustig.
also, es ist eigentlich nicht möglich, beim verlegen eines lautsprecherkabels nen elektrischen schlag zu bekomen. das kabel kann ganz einfach unter den teppich gelegt oder über kabelschächte an die wand montiert werden. es gab auch schon menschen, die es stück für stück mit heißkleber an decken befestigt haben.;)
Beim verlegen von Lautsprecherkabel kann nicht viel passieren. Der Strom ist relativ schwach. Wenn die Anlage ausgeschlatet ist und vom Netz getrennt ist, ist man auf der sicheren Seite und es ist absolut ungefährlich. Wer will kann die Kabel unter Leisten verlgen.
Da dürfte keine Gefahr bestehen, denn Strom ist auf einem Lautsprecherkabel eigentlich nicht drauf. Du solltest nur darauf achten, dass Du das Kabel möglichst in einem Stück verlegst und nicht verlängern musst, denn jede Unterbrechung ist eine potentielle Störquelle und kann zu Beeinträchtigungen führen.