User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was sollte ich bei dem Kauf einer Treppen Sackkarre beachten?

Frage Nummer 3539
Antworten (4)
Bei dem Kauf einer Treppen Sackkarre solltest du auf die maximale Belastbarkeit der Sackkarre achten, je nachdem, was du mit dieser transportieren möchtest. So gibt es zum Beispiel Modelle mit einer maximalen Belastbarkeit von bis zu 150 kg. Mit einem solchen Modell sollte sich jeder Umzug leicht bewältigen lassen. Für ein höheres Gewicht gibt es auch Modelle, die für bis zu 250 kg ausreichen.
Eine Treppen Sackkarre sollte sich leicht bedienen lassen, über ein möglichst geringes Eigengewicht verfügen und zudem sollten sich die Transportgüter darauf gut befestigen lassen. Durch eine stabile und belastbare Standfläche der Karre, können selbst schwere Transportgüter schnell die Treppe hoch oder runter transportiert werden.
Eine Transportkarre für den Treppeneinsatz sollte, neben den Rädern, über zusätzlich Kufen verfügen. Mit diesen ist auch ein schwerer Transport auf den Treppen möglich. Durch zusätzliche Bügel an den Handgriffen der Treppen Sackkarre erhältst du zudem einen besseren Griff, damit die Sackkarre nicht abrutschen kann.
Ich kann dir diese Treppenkarren empfehlen:
Wähle die Treppenkarre einfach je nach dem, wie viele Treppen du normalerweise überwinden musst und wie hoch diese Treppen sind (wenn sie einfach Standardmaße haben, dann funktioniert es mit alles Karren). Ich habe selbst die Erfahrung gemacht, dass die Treppenkarren eine enorme Erleichterung darstellen. Mein Rücken dankt es mir!