User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was sollte man beachten, wenn man allein die Bremsscheiben tauschen möchte? Was muss ich machen?

Frage Nummer 3259
Antworten (4)
Wenn man Bremsscheiben tauschen will, ist es ratsam, auch gleich die Bremsbeläge mit auszutauschen. Spezialwerkzeug braucht man dazu nicht. Wichtig ist, die Bremsscheiben vorher zu säubern, denn sie sollen ja optimal funktionieren. Die Anleitung muss beachtet werden.
Bremsscheiben tauschen ist nicht unbedingt ganz einfach. Wer sich das nicht zutraut, sollte mit seinem Auto in eine Werkstatt gehen. Wer es selbst versuchen will, sollte bedenken, dass immer auf beiden Seiten sowohl Bremsscheiben als auch die Beläge gewechselt werden.
Also, wenn Du diese Frage stellst, solltest du es auf keinen Fall machen! Du brauchts ne Anleitung wie die Bücher Reperaturanleitung für deinen Wagentyp - sonst mal im Internet suchen.
Wenn du schon dabei bist immer auch die Bremsklötze wechseln - Weglassen lohnt nicht.
Auch wenn der Austauch nicht allzu komliziert ist, musst du routiniert und genau arbeiten. Eine kleine Nachlässigkeit kann bei den Bremsen zu schlimmen Folgen führen
So schwer ist das nicht, wenn man zupacken kann. Aufbocken, Rad runter, Bremsklötze raus (beim Zurückdrücken Gummidichtung vom Kolben nichtbeschädigen), Bremszange ab (Achtung, Bremsschlauch nicht abwürgen, mit Draht abhängen). Bremsscheibe abschrauben, neue dranschrauben (Gewinde vorsichtig behandeln). Scheiben unbedingt mit Bremsenreiniger ent"fetten", Bremszangen vor der Montage gründlichst reinigen, damit die Beläge leichtgängig in der Führung gleiten. Montieren (Klammern lassen sich wiederverwenden, wenn unbeschädigt), Rad draufsetzen, runterlassen. Bremse durch Pumpen des Pedals betätigen vor dem losfahren - halt! Erst noch die andere Seite machen, Scheiben werden stets paarweise gewechselt!
Alternativ dieses in einer DoItYourself-Werkstatt achen, mit Hebebühne und fachl. Rat.