User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was sollte man bei einer Anschlußfinanzierung unbedingt beachten? Ich fühle mich von der Fülle der Angebote regelrecht erschlagen.

Frage Nummer 39214
Antworten (4)
Die wichtigsten Kriterien bei einer Anschlußfinanzierung sind die Laufzeit, Höhe des Zinssatzes sowie inwieweit die Tilgung beginnt. Meistens sind kürzere Laufzeiten vom Zinssatz her günstiger. Falls sich die wirtschaftlichen Verhältnisse in Deutschland bzw. Europa allerdings erheblich ändern, können die Zinsen sehr schnell nach Auslaufen dieser "Anschluß"-Finanzierung extrem steigen. Da wäre es dann wieder sinnvoll, wenn man eine längere Laufzeit gewählt hat. Wenn die Zinsen gerade sowieso sehr günstig sind, dann lieber für eine längerfristige Bindung entscheiden.
Bei der Anschlussfinanzierung geht es um die Verlängerung Ihrer Baufinanzierung. Diese sollte direkt an eine vorherige Zinsbindung anschließen. Da die Angebote der Banken relativ unterschiedlich sind, empfiehlt sich ein kostenloser Vergleich im Internet. Hier erhalten Sie weitere nützliche Informationen zu Ihrem Thema: http://tinyurl.com/7tmko6e
Das gleiche, wie bei der Erstfinanzierung, es sei denn, die Lebensumstände hätten sich drastisch geändert, oder die zu finanzierende Restschuld wäre sehr gering.
Bei einer Anschlussfinanzierung sollten Sie vor allem auf die Preise und Leistung der Banken achten. Denn diese sind in der Regel relativ schwankend und sollten beispielsweise durch einen Vergleich im Internet einmal genauer untersucht werden. Hier der Link zu einer Webseite mit weiteren Tipps: http://www.baufi24.de/anschlussfinanzierung/