User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was sollte man sich auf jeden Fall zeigen lassen, wenn man ein gebrauchtes Auto kauft. Wo liegen die Fallstricke?

Frage Nummer 22851
Antworten (3)
auf jeden Fall die Papiere: Werkstattrechnungen, Checkheft. Stimmen die Daten überein? Passt de Laufleistung zum Alter (Und Aussehen!) des Wagens? Hatte der Wagen Unfälle? Wenn ja, wurden diese fachgerecht repariert? Erst danach gehts zur Betrachtung des Wagens: Rost an Radläuen, Schwellern, Kotflügeln... bei manchen Modellen gibt es sozusagen bautypische Schwachstellen, die natürlich je nach Modell unterschiedlich sind; hier hilft es, sich vorher modellspezifisch im Internet schlau zu machen.
Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen...
Am besten sollte man sich nichts zeigen lassen, sondern selbst probieren! Und zwar die Kleinigkeiten, an die man nicht sofort denkt. Man darf ja mit Sicherheit eine Probefahrt machen und dabei sollte man alles testen, was man eben braucht: Scheibwischer, blinker, Licht, Klimanlage, usw...
Mach auf jeden Fall eine Propbefahrt. Schau dir dabei an, wie das Auto reagiert. Fährt es geradeaus, wenn du das LEnkrad loslässt? Bremst und schaltet es gut? Wie viel Sprit verbraucht es? Passt die Kilometeranzeige zur Abnutzung der Pedale und des Sitzes?