User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was sollten Tierkäfige für Kaninchen alles haben, damit sich das Tier auch wohlfühlt? Was muss ich beim Kauf beachten?

Frage Nummer 31957
Antworten (4)
Laut Tierschutzgesetz ist die Mindestgrösse des Käfigs für ein Kaninchen min. 140 x 70 cm. Wobei man niemals nur ein Einzeltier halten sollte, da Kaninchen sehr gesellige Nager sind. Hält man zwei Kaninchen, so muss der Käfig wesentlich größer sein. Wenn man die Möglichkeit für ein Außengehege hat, so sollte man den Tieren eines gönnen. Das Kaninchen braucht vor allem einen Unterschlupf, ein Haus, und einen Wasserspender. Eine Heuraufe ist nicht unbedingt notwendig, da die Tiere ihr Heu ebenfals gerne vom Boden oder aus ihrem Haus heraus fressen mögen.
Ein Käfig für ein Kaninchen sollte laut dem neuen deutschen Tierschutzgesetz die Mindestmasse von 140 x 70 cm aufweisen. Für die Haltung von zwei Kaninchen selbstverständlich erheblich mehr. Kaninchen sollten niemals alleine gehalten werden. Futternapf, Unterschlupf und ein Gefäss für die Wasserzufuhr gehören ebenfalls in den Käfig.
Auf alle Fälle sollten Sie sich für einen möglichst grossen Käfig entscheiden. Das Deutsche Tierschutzgesetz schreibt eine Mindestgrösse von 140 x 70 cm für ein einzelnes Tier vor. Gleichzeitig sagt das Tierschutzgesetz allerdings aus, dass Kaninchen nur paarweise gehalten werden sollen. Somit vergrößert sich der Platzbedarf des Kaninchenpaares. Der Käfig sollte mit Hobelspänen als Bodenbelag ausgestattet sein, eine Möglichkeit zum Rückzug für das Kaninchen bieten, denn in Freiheit würde ein Kaninchen sich auch eingraben und verstecken und es muss eine Vorrichtung angebracht sein, die als Wasserbehältnis oder Wasserspender geeignet ist. Auf eine Futterraufe können Sie verzichten, da das Kaninchen sein Grünfutter und Heu auch gerne vom Boden frisst.
Also beim Kauf sollte man auf mehrere Dinge achten. Dazu zählen beispielsweise die Verarbeitung, Holzart, Größe, Langlebigkeit und Qualität. Wie ist die Aufmachung und wie sind die Eigenschaften des Kaninchenstalls?

Ist der Stall winterfest und isoliert? Kann genügend Licht in den Stall eindringen? Gibt es einen kleinen Ruheplatz für die Kaninchen, der optimalerweise eher kühl gehalten werden sollte, etc....

Für die Einrichtung sind neben Trinkstätte und Ruheplatz natürlich ein Auslauf und Beschäftigungsmöglichkeiten für die Kaninchen wichtig, Einstreu und Futter nicht zu vergessen...

Auf dieser Website findet man dazu auch ausführlichere Infos. Auch die Rageber können vor dem Kauf gut weiterhelfen...

http://www.kaninchenstall-kaufen.de/kaninchenstall-einrichten-tipps/