User Image User
User Image User

Noch Fragen?

Was tun bei Übersäuerung?

Z.B. bei einer Rea? Die Blindpufferung mit NaBi wird ja wohl nicht mehr gemacht? Warum eigentlich?
Bringt es was den Patienten (leicht) zu hyperventilieren?
Frage Nummer 33805
Antworten (11)
Hyperventilieren? Wieso heißt es wohl Sauerstoff?
@antwortomat: Du hast keine Ahnung (was das bedeutet weißt du ja). Kleiner Tipp: google mal "respiratorische Alkalose"!
[br]
Die Frage hat durchaus ihre Berechtigung und ist nicht so strunzdumm wie alle anderen hier. Leider bedeutet das auch, dass sie unbeantwortet bleiben wird.
@fragomat: Was sagt denn Google dazu?
@sockenpuppe: Wenn Du so schlau bist, warum beantwortest Du dann die Frage nicht?
@antwortomat: Wenn du keine Ahnung hast, warum antwortest du dann auf jede Frage?
Schon wieder eine Frage und keine Antwort.
NaBi ist an der Luft selbstentzündlich. Das wird keiner einnehmen wollen.
@antwortomat: Ja das seh' ich. Aber was sollst du auch machen, wenn du keine Antwort weißt.

@Heraklit: Natriumbicarbonat ist nicht selbstentzündlich.
NaBi ist nicht Natriumbicarbonat sondern eine Interimslegierung von Natrium und Wismut. Und das entündet sich an der Luft.
@Heraklit1970:

Haha - selten so gelacht. Bist echt der Hammer. Immer wieder erstaunlich, wie man mit halbseidenem Wissen (leider unwissende) Menschen verarschen kann. Bist schon eine traurige Gestalt, nicht?
@HerakIit1970: Manchmal ist es echt besser, erst mal zu googeln, bevor man sich streitet.

Nartiumbicarbonat (Chem.: NaHCO3; Umgangssprachlich medizinisch: NaBi),
Dosierung: Blind Puffern bei prolongierter Reanimation nach ca. 20min
(umstritten) 0,5 - 1 mval / kg KG i.v.
Du hast nicht recht.